Pixoff

Pixoff Ballreinigungsmaschine

Art.Nr.: 1001-01-111
2.750,00 
inkl. 19 % MwSt.
  • One Size

Gewählte Farbe: orange

Bitte wähle eine Größe Gewählte Größe: Größentabelle


Menge
Versandfertig am Datum 16.12.2022


TEAMANFRAGE

Produktdetails


Endlich etwas, das den Handballverein und den Hallenwart versöhnt...


Harz vom Ball entfernen

Die Gegensätze sind bekannt. Sowohl der Handballverein als auch der Hallenwart sind über den Harzverbrauch der Spieler verärgert. Er verunreinigt und kostet beiden Seiten viel Geld.

Jetzt nicht mehr!

Der Handballverein verwendet große Summen für neue Bälle. Der Gebrauch von Harz verringert mit der Zeit die Qualität der Bälle, und die Spieler müssen immer größere Mengen verwenden, um den gewünschten Griff zu erreichen. Dies kostet erhebliche Summen, die sonst für Talentförderung, Turniere und andere wertschöpfende Aktivitäten verwendet werden könnten.

Auch der Hallenwart ist vom Harzgebrauch nicht begeistert. Verschmutzte Bälle hinterlassen schwarze Spuren auf dem Boden, die häufig von Hand wieder entfernt werden müssen.
Dies macht die Reinigung des Hallenbodens umständlich und damit zeitaufwendig.

So war es vor PIXOFF – ein patentierter und prämierter Handballreiniger, der altes Harz von Handbällen, ohne Gebrauch von Wasser oder Chemikalien, entfernt.

PIXOFF, ganz einfach

  • Der Handballverein spart Geld beim Kauf von Bällen, da die Lebensdauer der Bälle verlängert wird.
  • Der Hallenwart spart Zeit und damit Geld bei der Reinigung, da gereinigte Bälle weniger schwarze Spuren auf dem Hallenboden hinterlassen.
  • Saubere Bälle führen zu größerer Spielfreude unter den Spielern.

Endlich etwas, das den Handballverein und den Hallenwart versöhnt. Freude und gute Ökonomie für beide Parteien.

So funktioniert PIXOFF

PIXOFF leitet warme Luft zum Ball, wodurch das eingetrocknete Harz aufgeweicht wird. Hinter dem Luftstrom ist eine rotierende Nylonbürste angebracht. Wenn das Harz aufgeweicht ist, wird der Ball gegen die rotierende Bürste gehalten, wodurch das alte Harz von der Oberfläche des Balles „gefegt” wird.

So schnell geht es

Es dauert nur ungefähr 5 Minuten bis die ganze Oberfläche des Balles „saubergefegt” ist.

So ist das Ergebnis

Die Oberfläche des Balles wird rein und gleichzeitig erhält der Ball seine ursprüngliche Weichheit zurück.
Die Qualität des Balles ist somit wesentlich verbessert, und da die Behandlung den Ball nicht schädigt, kann der Prozess beliebig oft wiederholt werden.

Pixoff

Zuletzt angesehen